Ionische Inseln Top 1
Booking.com

Kalamos

Kalamos

Kalamos im Ionischen Meer gehört zur Gemeinde der Insel Lefkada. Sie ist vom Festland nur etwa 2 km entfernt und hier durch einen Sund getrennt. Von hier und von den Nachbarinseln ist sie mit einem Boot zu erreichen. Es ist eine sehr dünn besiedelte Insel, nur noch etwa 500 Menschen leben hier, die meisten davon im gleichnamigen Hafenort. Doch im Sommer wird es voll und viele auf das Festland ausgewanderte Einheimische kehren für die Sommermonate zurück. Ein Besuch auf dieser bergig-grünen Insel lohnt sich jedoch nicht nur für einen Tag, auch die Ferien kann man hier in kleinen, familiären Pensionen verbringen.

Auf Kalamos entschleunigen

Nirgends kann man sein Leben besser entschleunigen, als auf Kalamos. Denn die dünn besiedelte Insel bietet Natur, Strand und azurblaues Meer pur. Im kleinen Hafen der Insel liegen vor allem weiße Segelyachten vor Anker. Da der Tourismus auf dieser Ionischen Insel noch nicht ganz angekommen ist, findet man hier meist auch nur Tagesausflügler, die mit dem Boot von Lefkada oder mit einer kleinen Fähre vom griechischen Festland übersetzen. Die Insel ist sehr naturnah und wenige Straßen sind hier in den dichtbewaldeten Hügeln und Bergen zu finden. Das azurblaue Meer hingegen ist ein Paradies für Delphine und Schildkröten, die hier unter Schutz stehen. Wer im Urlaub daher Stress abbauen möchte und einfach nur die Seele baumeln lassen möchte, der ist auf Kalamos genau richtig.

Mit den Einheimischen leben

Im Sommer kommen alle die Familienmitglieder zurück auf die Insel, die zum Arbeiten und Leben auf das griechische Festland gezogen sind. Dann ist die Bevölkerung der Insel dreimal so hoch, wie zu den restlichen Jahreszeiten. So können die wenigen ausländischen Touristen hier das ursprüngliche Leben der Griechen erfahren und es ihnen gleichtun. Tavernen, Cafenios und Ouzerien am Hafen entlang bieten alles dafür, dass man sich auch als Nicht-Einheimischer nach einem langen Strandtag hier wohlfühlt. Leckere einheimische Speisen, die meist aus gegrilltem Fisch oder Fleisch, selbst eingelegten Oliven und überreifen Tomaten aus den hauseigenen Gärten bestehen, werden hier angeboten. Wer mag, kann sich im Segeln versuchen und ein Boot bei Georgios im Hafen mieten und so die Insel auch einmal von der Seeseite aus betrachten.

Kalamos Infos

Fläche: 25 km²
Einwohner: 500
Geo Koordinaten: 38° 38′ N, 20° 55′ O

Kalamos Bilder

Kalamos Pauschalreisen